Netbank Seriös

Netzbank Serious

Wenn ich wieder Zugang zu meinem Konto habe, gehe ich zu einer seriösen Bank. Die Nutzung des Netbank Online Kontos ist kostenlos. Älteste deutsche Internetbank: Überladene Telefonnummern und Sperren von Telefonnummern Weil die Telefonnummern der Netbank überladen waren, hatte sie keine andere Wahl, als es in ihrem Online-Banking über die E-Mail-Mailbox auszuprobieren. Um die Reklamation zu versenden, war es auch notwendig, eine TAN einzugeben, die wie bei Übertragungen zu spat auf das Handy gesendet wurde. Bei diesen drei gescheiterten Geschäften wurde der Kunde für das Online-Banking blockiert - dies ist bei der Netbank aus sicherheitstechnischen Gründen gängige Praxis.

Der Kunde hat dann den Kundenservice angerufen und ist zur Netbank-Muttergesellschaft, der heutigen AAG, durchgedrungen. Wenn die TAN erst 25 Min. nach der Anfrage auf dem Handy gelandet ist, hat der Kunde verärgert aufgegeben. Nach drei erfolglosen Versuchen ist eine Freigabe aus Gründen der Sicherheit notwendig und die Netbank bescheinigt der WirtschaftWoche ein erhöhtes Volumen an Kundenanrufen.

Über die Blockaden wurden jedoch noch keine Informationen gegeben. Netbank rät, bei auftretenden Schwierigkeiten lediglich eine neue TAN zu beantragen; die Erfahrung hat gezeigt, dass diese dann viel rascher auf dem Handy ankommt. Für unsere Kundschaft ist der Transport mit TAN kostenfrei. Laut Netbank können Unterbrechungen bei der Übertragung von TANs auch durch das vom jeweiligen Teilnehmer genutzte Mobilnetz verursacht werden.

Commerzbank-Vorstandsmitglied Michael Mandel und Valentin Stalf, Begründer von FINTECH S26, diskutieren über die digitalen Verbraucher und das Ende von Niederlassungen. Die Netbank-Homepage enthält unter der Registerkarte Dienstleistung in der Rubrik "Rund ums Bankwesen" Angaben zur Umstellungsphase und zu den Ausfällen. Die Netzbank informierte auch über die Unterbrechungen auf der Website von GF.

Im Social Network beklagen sich die Verbraucher immer noch darüber, dass ihre Aufgaben nicht gelöst sind. Nach Erscheinen der ersten Fassung dieses Beitrags hat die Netbank der WirtschaftWoche mitgeteilt, dass sie angesichts der von Verspätungen beim Versenden von SMS-TANs betroffene Kundschaft beabsichtigt, das Frist für Übertragungen ab Donnerstag 7.00 Uhr von zwei auf fünf zu verlängern.

Die Verlängerung des Zeitraums ist für die Betreffenden jedoch keine dauerhafte Lösung, denn niemand will mit der Bearbeitung einer Übertragung Minuten aufwenden. Daher rät die Netbank, die neue Secure App auf dem Handy zu betreiben, mit der Übertragungen ohne SMS-Versand überprüft werden können. Zusätzlich zum verspäteten TAN-Versand wurden auch Lastschriften von einigen Kundenaccounts am Tag direkt nach der Datenübernahme abgelehnt.

Dies wurde z.B. von Kundinnen und -kundinnen wahrgenommen, die das Bargeld für ihre Internetkäufe über den PayPal-Zahlungsdienst von ihrem Netbankkonto abgebucht haben. Allerdings wurde dieses Problemfeld bereits am nächsten Tag behoben und war laut Netbank auch darauf zurückzuführen, dass die für die Übermittlung der Lastschriften zuständige Grossbank die Veränderungen nicht richtig durchgesetzt hatte.

Es ist beabsichtigt, die Kosten für Lastschriften an seine Kundschaft zurückzuerstatten, indem die BayernLB diese einzeln kontaktiert. Nun müssen die befallenen Kundinnen und Kundschaft aber ihre unsicheren Kreditgeber besänftigen und ihnen erläutern, dass es kein Probleme mit ihren finanziellen Verhältnissen gibt, sondern "nur" mit ihrem Online-Banking.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum