Vergleich bei Schulden

Schuldenvergleiche

Die Chancen, dass der Vergleich akzeptiert wird, steigen natürlich umso höher, je höher die Gesamtsumme, aber auch je höher die Raten sind. und schneiden damit im Vergleich zu anderen Industrieländern gut ab. Kompromiss Die Frage, ob Ihre Forderungen im Wege eines Vergleichs beglichen werden können, erfordert in erster Linie die Gesprächsbereitschaft des Anlegers. Um so größer ist die Verhandlungsfähigkeit, wenn die Forderungen schon lange bestehen und der Kreditgeber vergeblich nachgerechnet hat. Letztendlich verursacht der Kreditor durch die Forderungsüberwachung, das Mahnungsschreiben und die Anbahnung von Vollstreckungsmaßnahmen erhebliche Aufwendungen, die er selten von Ihnen einfordert.

Eine Gläubigerin oder ein Gläubiger wird die Begleichung der Forderung nur dann akzeptieren, wenn Ihre persönliche, wirtschaftliche und berufliche Situation darauf hindeutet, dass er sein bzw. ihr Vermögen nur dann erhalten wird, wenn er das Begleichungsangebot annimmt. Nachfolgend möchten wir Ihnen die gebräuchlichsten Verfahren der vergleichenden Schuldenregulierung kurz und prägnant aufzeigen.

Allerdings kann die Idee eine individuelle Konsultation nicht durch eine kompetente Schuldenberatung ersetzen. Deshalb möchten wir Sie auffordern, uns bei Rückfragen zu kontaktieren. Haben Sie einen freien Betrag (im Zuge der Gestellung Dritter oder durch eigene Ersparnisse), können Sie dem Kreditgeber einen einmaligen Vergleich anbieten - unter Erlass eines Teilanspruchs.

Wenn Sie Ihre Schulden in Teilbeträgen begleichen wollen, können Sie mit den Kreditgebern über eine Fixierung der Forderungen nachfragen. Grundsätzlich bedeutet dies, dass die Forderungen - ohne weitere Zins- und Kostenberechnung - und im besten Falle mit einer Verringerung der Gesamtverschuldung gesperrt werden und Sie monatliche Festraten auszahlen.

Meistens nach erfolglosen Vollstreckungsmaßnahmen wird die Forderungseinziehung durch die zuständige Stelle gestoppt. Der Anspruch ist nicht beglichen, wie oft angenommen. Er kann sie unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist für den Kreditor in jedem Moment wieder aktivieren und gegen Sie wieder anbringen. Stellt sich heraus, dass Sie nicht in der Position sind, Ihre Schulden dauerhaft zu begleichen (z.B. bei einer dauerhaften Inanspruchnahme der Grundschuld oder einer kleinen Rente), gibt es die Möglich-keit, den Kreditgeber um einen völligen Forderungsverzicht (Waiver) zu ersuchen.

Unglücklicherweise ist dieses Verfahren nur in den seltensten Fällen von Erfolg gekrönt, da der Kreditor ohne Rücksicht auf seine Forderung gegen Sie aufgibt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum